Ab sofort ist es auch für PlayStation 4 Spieler möglich, einige EA Spiele vorab zu spielen. Seit 2014 war dies nur für die Xbox One möglich, aber am 24. Juli 2019 hat Electronic Arts bekanntgegeben, dass es nun auch für die Sony PS4 möglich sein wird. Unter „EA Access“ wirst du somit Zugriff auf Spiele wie FIFA 20 haben.

Wann erscheint FIFA 20 im Handel?

Das Spiel erscheint offiziell am 27. September 2019 für die Xbox One, Nintendo Switch, dem PC und der PlayStation 4. Bei EA oder im jeweiligen Store deiner Konsole kannst du es auch vorbestellen. Ansonsten wirst du es ganz normal im Handel am Tag des Erscheinungsdatum kaufen können. Einige Läden wie bspw. Saturn bieten das Spiel manchmal auch 1-2 Tage vorher an. Es lohnt sich also einfach mal vorbeizuschauen und zu gucken, ob das Spiel schon in den Regalen steht. Dies war bis jetzt bei Media Markt und Saturn häufig der Fall. Wenn das Spiel an einem Donnerstag erschienen ist, war es meistens schon am Dienstag in den Regalen. Bei einigen Geschäften sogar schon am Montag!

Was ist EA Access?

Dies ist das Early Access System von EA, welches man monatlich bezahlen muss um einige Vorteile in Spielen zu haben wie bspw. kostenlose Inhalte oder wie oben beschrieben einen Early Access. Den EA Access kann man übrigens auch testen, es lohnt sich also wenige Tage vorher einfach mal den den Early Access auszuprobieren und dann FIFA 20 herunterzuladen. Damit habt ihr dann auch gleich zugriff auf das gesamte Spiel!

Wie kann man davon profitieren?

Ganz einfach: Falls du dich mit dem Gameplay bzw. der Spielmechanik der Vollversion vertraut machen willst um dir evtl. in Division Rivals oder im FUT Champions Cup einen Vorteil zu erspielen, kann der Early Access ziemlich nützlich sein. Du wirst bspw. einige Glitches finden, von welchen „neue Spieler“ keine Ahnung haben werden und vieles mehr. Du wirst aber nicht nur einen spielerischen Vorteil haben!

Spielt FIFA 20 Ultimate Team im Early Access

Dank EA Access werdet ihr auch Zugriff auf FIFA 20 Ultimate Team haben. Wo ihr dann euer Team formen, FIFA Points kaufen und FUT Packs öffnen könnt. Ob es sich wirklich lohnt FIFA Points zu kaufen lassen wir mal dahingestellt. Trotzdem habt ihr vorab die Chance euer Team zu bauen. Inzwischen gibts aber auch sehr viele Tools wie zum Beispiel Hacks für die FUT Web App oder die FUT Companion App, wo ihr euch kostenlose FIFA 20 Münzen und Points generieren könnt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein